Zwergensprache Babykurs

Kursleitung - Stephanie Jost

Ich bin Stephanie Jost und wir kommunizieren mit unserer Tochter begeistert mit Babyzeichen.

Als sie ca. 4 Monate alt war habe ich begonnen ihr das Zeichen für „Milch“ zu zeigen, mit 9 Monaten kamen dann die ersten beiden Zeichen „Milch“ und „mehr“ zurück.

Waren wir unterwegs, konnte ich so früh auf ihr Bedürfnis eingehen und sie z.B. stillen bevor jemand bemerkt hätte, dass sie Milch möchte.

Bald darauf folgten weitere Zeichen und auch jetzt mit ihren 1.5 Jahren und obwohl sie schon viel redet, braucht sie immer wieder Zeichen. Sei es um das Gesagte zu verstärken wenn wir mal nicht genau hinhören oder wenn sie z.B. den Mund voll hat und noch „mehr“ will.

Ihre ersten gesprochenen Worte verstanden wir mit den dazugehörigen Zeichen sehr schnell, sie konnte uns schon früh verständlich machen, dass sie Musik hört, wenn wir durch ein Geschäft laufen. Oder dass da ein Vogel zwischen den Blättern sitzt.

Auch die Kommunikation mit den Grosseltern klappt prima, und es bringt immer wieder alle zum Staunen, was sie alles zu erzählen hat.

Wir sind alle sehr begeistert!

Als ich zum ersten Mal davon gehört hatte war ich mehr als skeptisch. Ich dachte, dass ich mein Kind ja schon verstehen werde, wenn ich den ganzen Tag mit ihm verbringe. Und ja, das tut man auch. Aber wenn ein Kind am Tisch protestiert, wüsste ich ohne die Babyzeichensprache nicht gleich was los ist. Mit den Zeichen kann das Kind gleich zu Beginn ausdrücken, dass es „mehr“ will oder „fertig“ ist.

Ich habe mich entschieden Kursleiterin zu werden weil es eine wunderbare Sache ist, die ich allen Familien ans Herz legen möchte.

Was bieten unsere Kurse?

Kursarten3

Unsere wöchentlich stattfindenden Zwergensprache Babykurse bieten viel Spaß und Musik für Kinder von 0 bis 2 Jahren.

Durch Kinderlieder und Spiele lernen Sie und Ihr Baby das Grundvokabular an Babyzeichen für den Alltag.

Jeder Babykurs dauert etwa eine Stunde. In der ersten Hälfte lernen Sie neue Babyzeichen und üben diese anhand von Kinderliedern und Reimen. Es wird zusammen gesungen und gespielt. So sind auch die Kleinen bei der Sache und haben Ihren Spaß.

Der Kurs ist pädagogisch strukturiert und so aufgebaut, dass Abwechslung und Vergnügen nicht auf der Strecke bleiben.

In der zweiten Hälfte ist dann Spielen für Ihre Kleinen angesagt. Sie können uns Fragen stellen und sich mit den anderen Eltern austauschen.

So verbinden wir eine frühe Kommunikation, Spiele, Musik und den Umgang mit einfachen Instrumenten und soziale Kontakte.

Der Kurs kostet 225.- für 8 Lektionen und findet jeweils Dienstags von 10:00-11:00 statt.