Bald werde ich

Grosser Bruder / Grosse Schwester

Viele solche Fragen beschäftigen die werdenden Geschwister und genau denen gehen wir im Geschwisterkurs altersgerecht ein. Die Kinder lernen dabei andere werdende Geschwister kennen und werden auf die Ankunft des neuen Familienmitglied vorbereitet. Im besten Fall entstehen neue Bekantschaften zwischen Mütter oder auch Kinder.

Mit der Hilfe von spannendem Anschauungsmaterial werden Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt sowie die Zeit mit dem Baby im Wochenbett kindsgerecht. Der Ablauf ist gibt Raum zum zuhören, aber auch zum selber aktiv werden und üben. Es gibt auch eine Pause und eine kleine Zwischenverpflegung, mit Zeit für einen Austausch unter den Mamis.

Ich durfte mit meiner Tochter den Kurs von Karin Handschin von getragensein.ch selbst besuchen und freue mich nun diese Kurse nach ihrem Konzept zu gestalten.

Warum Geschwisterkurse?

Nicht nur für Eltern, sondern auch für die werdenden Geschwister ist die Ankunft eines Babys ein aufregendes Erlebnis welches mit vielen Emotionen einhergeht. Mit der Geburt werden auch bei den Kleinen neben freudigen Gefühlen auch Unsicherheiten und Ängste. Im Gegensatz zu den Erwachsenen können Kinder diese Gefühle noch nicht wirklich einordnen und spüren die Unsicherheit die mit Mamas Bauch mitwächst oft nur unbewusst.

Durch den Kurs wird Interesse am Bauchbaby gefördert, sowie Fragen geklärt und Vorfreude geweckt werden. Im besten Fall kann auch der Eifersucht ein wenig gegengewirkt werden und die Eltern werden für die kommende Zeit gestärkt und mit Ideen für die erste Zeit mit neuem Geschwisterkind inspiriert. Und es ist eine tolle Möglichkeit mit den älteren Geschwistern was zu erleben, bevor dann das kleine für eine Weile im Vordergrund steht.